Uwe Meyer
Sehr geehrte Damen und Herren,

Informieren Sie sich über uns auf dieser Internetseite.

Mit besten Grüßen

Uwe Meyer
CDU-Stadtverbandsvorsitzender

 




 
27.04.2017
LAUTERBACH. Im Wege einer parlamentarischen Anfrage der CDU-Fraktion wird sich die Lauterbacher Stadtverordnetenversammlung mit der geplanten Verlegung des Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF) aus der Kreisstadt in den Schlitzer Stadtteil Willofs beschäftigten. Bislang waren in Alsfeld, Lauterbach und Ulrichstein NEF-Standorte, die jetzt im Falle Ulrichstein nach Grebenhain und im Falle Lauterbach nach Willofs verlegt werden sollen. Die Union habe nun den Lauterbacher Magistrat gefragt, berichtet CDU-Fraktionsvorsitzender Felix Wohlfahrt, ob den die Stadt Lauterbach bei so einem bedeutenden Schritt durch den Träger des Rettungsdienstes, dem Vogelsbergkreis, irgendwie beteiligt worden sei, Informationen vorlägen, etwa zu immer wieder aufgeführten Gutachten oder ob ihm überhaupt der gesetzlich vorgeschriebene und vom Kreisausschuss des Vogelsbergkreises verabschiedete rettungsdienstliche Bereichsplan bekanntgegeben wurde.
weiter

14.02.2017
VOGELSBERGKREIS. Vor steuerpolitischen Schnellschüssen warnt der stellvertretende Landesvorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Uwe Meyer. SPD-Kanzlerkandidat Schulz fordere, das Land des Gewinns müsse auch das Land der Besteuerung sein. Meyer, der auch CDU-Vorsitzender in Lauterbach ist, warnte auf der Kreisversammlung der CDA des Vogelsbergkreises davor, Unternehmen, die in Deutschland produzierten, aber beispielsweise in der Schweiz Steuern zahlten, vorschnell zu verprellen. Denn eine Verlagerung der Produktion als Reaktion könne in Deutschland Arbeitsplätze kosten. Die CDA hatte in den Räumen der Lauterbacher CDU-Geschäftsstelle zur Mitgliederversammlung geladen. Die CDU-Arbeitnehmer gedachten dabei ihres verstorbenen Kreisvorsitzendenden Walter Sannemann, der die Vereinigung viele Jahre lang geführt hatte. Das außerordentliche Engagement Sannemanns in der Region würdigte auch CDA-Bezirksvorsitzender Klaus Schwab.

13.02.2017
VOGELSBERGKREIS/BERLIN ( ). Rundum zufrieden ist Kurt Wiegel mit dem „Bundespräsidenten-Wochenende“ in Berlin. Der CDU-Landtagsageordnete aus Lauterbach-Rimlos, der als einziger Vogelsberger an der Bundesversammlung in der Hauptstadt teilnahm, empfand die Wahl in dem „Gremium besonderer Art“ am Sonntag und das Drumherum als Mischung aus Förmlichkeit und Unverkrampftheit.
Quelle: Kurt Wiegel MdL  

31.01.2017
GROSSENLÜDER. „Ziemliche genaue Punktlandung. 90 Prozent Zustimmung zur erneuten Bundestags-Direktkandidatur Michals Brand für die CDU. Herzlichen Glückwunsch“, freute sich der Vogelsberger CDU-Kreisvorsitzende Dr. Jens Mischak bei der Wahlkreisdelegiertenversammlung der Union im Wahlkreis 174 am Montag im Lüderhaus in Großenlüder /Landkreis Fulda.

08.12.2016
Auch in diesem Jahr schickte die CDU Vogelsberg eine Delegation zum CDU Bundesparteitag nach Essen.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Lauterbach (Hessen)  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.25 sec. | 126232 Besucher