Lauterbacher CDU in Land und Bund bestens verankert - Jahresrückblick mit Vollmöller und Wiegel

LAUTERBACH. Ein äußerst lebhaftes Jahr geht für die Lauterbacher CDU zu Ende. Bei ihrer Weihnachtsfeier haben Stadtverband und Fraktion an die wichtigen Ereignisse erinnert, allen voran an die gewonnene Landtagswahl, bei der Kurt Wiegel (Rimlos) erneut sein Direktmandat im Vogelsbergkreis verteidigen konnte, so Stadtverbandsvorsitzender Felix Wohlfahrt. Auf Landesebene werde es eine schwarz-grüne Koalition geben, die nach harten Verhandlungen zu Stande kam, berichtete Kurt Wiegel, der hervorhob, dass der Vogelsbergkreis nun auch neben ihm als Wahlkreisabgeordneten mit Eva Goldbach (Grüne) aus Lauterbach eine weitere Abgeordnete in Wiesbaden stelle.

CDU-Geschäftsstelle mit Abgeordnetenbüros zieht in Lauterbach um: Ab 13. Januar 2014 im „Habichtshof“ in der Vogelsbergstr. 40

LAUTERBACH. Bei der Lauterbacher CDU gibt es große Veränderungen - wenn auch nur räumlich. Der Stadtverband zieht mit seiner Geschäftsstelle und den Abgeordnetenbüros des Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel sowie des Bundestagsabgeordneten Michael Brand von der Rimloser Straße in die Vogelsbergstr. 40 um, teilt CDU-Stadtverbandsvorsitzender Felix Wohlfahrt mit.

Felix Wohlfahrt neuer CDU-Vorsitzender in Lauterbach – Vollmöller wieder Einzelbewerber zur Bürgermeisterwahl

LAUTERBACH. Der 28jährige Diplom-Betriebswirt Felix Wohlfahrt ist neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lauterbach. Er folgt auf Michael Apel, der nach 12 Jahren Parteivorsitz nicht mehr kandidierte. Bei der Mitgliederversammlung der Lauterbacher Christdemokraten im Posthotel „Johannesberg“ wurde auch die Unterstützung des Einzelbewerbers Rainer-Hans Vollmöller als Bürgermeisterkandidat für seine vierte Amtszeit in Lauterbach beschlossen.

CDU-Lauterbach: Vorstandswahlen am Donnerstag

LAUTERBACH. Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Lauterbach stehen am kommenden Donnerstag Vorstandswahlen, die Bürgemeisterwahl im Mai und ein Rückblick auf die Landtagswahl im Mittelpunkt.

Vorbereitungen für Führungswechsel bei Lauterbacher CDU und für Bürgermeisterwahl im Mai – Mitgliederversammlung Ende Oktober

LAUTERBACH. Der Rückblick auf die Land- und Bundestagswahl, der bevorstehende Führungswechsel im Parteivorstand und die Vorbereitung der Bürgermeisterwahl im Mai kommenden Jahres standen im Mittelpunkt der jüngsten Vorstandssitzung der Lauterbacher CDU. Man habe auf Landes- wie auf Bundesebene bei den beiden Wahlen mit gutem Ergebnis abgeschlossen, habe aber durch das schwache Ergebnis der FDP seinen langjährigen Koalitionspartner verloren, stellt CDU-Stadtverbandsvorsitzender Michael Apel fest. Jetzt gehe es darum, tragfähige Mehrheiten sowohl für Hessen als auch für Deutschland zu finden.

Neue Stadtverordnete Silke Grünewald in der CDU-Fraktion Lauterbach begrüßt - Dank an Detlef Papenheim für langjähriges Engagement

LAUTERBACH. Als neues Fraktionsmitglied hat vor der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch im Rahmen einer Fraktionssitzung Fraktionsvorsitzender Dr. Jens Mischak Silke Grünewald aus Allmenrod willkommen geheißen. Die 35jährige Mutter zweier Kinder tritt die Nachfolge des langjährigen Kommunalpolitikers Detlef Papenheim an, der sein Mandat niederlegte.

„Oktoberfest beim CDU-Infostand“ – Samstag Wahlkampfabschluss mit Kurt Wiegel am Berliner Platz - Wahltreff am Sonntag

LAUTERBACH. Passend zur Eröffnung des Oktoberfestes in München wird es beim Infostand der CDU-Lauterbach jetzt am Samstag ab 10 Uhr am Berliner Platz Weißwürstchen und Brezeln geben. „Wir freuen uns, bei hoffentlich gutem Wetter auf einen fröhlichen Wahlkampfabschluss und laden die Bürgerinnen und Bürger ein, den Beginn des Oktoberfestes auch in Lauterbach zu feiern“, erklärt CDU-Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel (Rimlos) im Hinblick auf die Landtagswahl am Sonntag, bei der er wieder für den Vogelsbergkreis antritt.

Heute, Samstag: CDU und FDP Infostand zu Wahlfreiheit statt „Veggie-Day“

LAUTERBACH. Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion von CDU und FDP Lauterbach gegen rot-grüne Bevormundungspläne beim Essen werden am heutigen Samstag Vormittag auf dem Berliner Platz „Lauterbacher Strolche“ (Wurst) und Käsestangen verteilt. Die Vorsitzenden der Lauterbacher Christ- und Freidemokraten, Michael Apel und André Tonigold, freuen sich deswegen, zum gemeinsamen Infostand am Samstag, 14.9., ab 10.00 Uhr die Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel (CDU) und Mario Döweling (FDP) begrüßen zu können.

 

CDU-Fraktion Lauterbach zu Besuch beim Familienentlastenden Dienst (FED des DRK)

LAUTERBACH. Im Rahmen ihrer diesjährigen Sommertour besuchte die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung der Kreisstadt Lauterbach den Familienentlastenden Dienst (FED) des Kreisverbandes Lauterbach e.V. des Deutschen Roten Kreuzes. Unter Leitung des Fraktionsvorsitzenden Dr. Jens Mischak informierte die Leiterin, Monika Stein, die Mitglieder der Unionsfraktion, unter denen sich auch Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller und Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel befanden, über die Aufgaben und Zielsetzungen des Dienstes, der erst seit kurzem in dem neu errichteten Gebäude in der Hohen Bergstraße 2 in Lauterbach untergebracht sei. „Der Familienentlastende Dienst richtet sich mit seinen Angeboten an Familien oder Hausgemeinschaften mit behinderten Angehörigen. Art und Umfang der Hilfen werden auf die Erfordernisse der einzelnen Familien abgestimmt“, betonte Frau Stein.

CDU: Renovierung der Ortsdurchfahrt Maar gelungen, aber noch Temporeduzierung nötig – Gespräch mit dem Ortsvorsteher und Antrag zur Stadtverordnetenversammlung

MAAR. Erst vor wenigen Tagen sind die letzten Bauarbeiter samt Gerät von der Baustelle der Ortsdurchfahrt in Maar abgezogen und die Straße erstrahlt auf rund 1,3 Kilometer mit erneuerter Decke, ausgetauschten Ver- und Entsorgungsleitungen, sanierten Bürgersteigen und Bordsteinen in neuem Glanz, freut sich Ortsvorsteher Horst Reiß beim Besuch des Bauarbeitskreises der CDU-Fraktion Lauterbach.