Große Einigkeit bei heutiger Bauausschusssitzung -Die Wege am Eichköppel sollen frei begehbar sein-

16.01.2021, 16:09 Uhr


Auf Antrag des Ausschussvorsitzenden Gunther Sachs und Vorschlag von seinem Stellvertreter Joachim Schönfeld wurde gemeinsam eine kurzfristige Lösung gefunden.
Es sollen kurzfristig Verkehrssicherungsmaßnahmen für die wichtigen Wege sowie die gekennzeichneten VHC Wege am Eichköppel durchgeführt werden. Die voraussichtlichen Kosten i.H.v. 20.000 € Haushaltsmittel sollen bereitgestellt werden. Dem Antrag stimmte der Bau-, Planungs und Ausschuss für den ländlichen Raum einstimmig zu.

 Bei der Ausschusssitzung waren dabei (von links.): Jennifer Gießler, Erwin Nahrgang, Dr. Jürgen Wilhelm, Felix Wohlfahrt, Gunther Sachs und Lothar Pietsch