Ehrung für Hannelore Visse, Rainer-Hans Vollmöller und Dr. Jens Mischak bei Mitgliederversammlung

07.12.2021, 09:01 Uhr
Ehrung für langjährige CDU-Mitgliedschaft durch Michael Ruhl (von links) für Dr. Jens Mischak (25 Jahre), Hannelore Visse und Rainer-Hans Vollmöller (beide 40 Jahre).
Ehrung für langjährige CDU-Mitgliedschaft durch Michael Ruhl (von links) für Dr. Jens Mischak (25 Jahre), Hannelore Visse und Rainer-Hans Vollmöller (beide 40 Jahre).

Für vierzig Jahre Treue zur Christlich Demokratischen Union wurden vom Landtagsabgeordneten Ruhl, der auch stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender ist, Hannelore Vissse und Rainer-Hans Vollmöller geehrt. Beide sind auf unterschiedliche Weise und doch in einem besonderen Zusammenhang mit Lauterbach und der CDU verbunden. Hannelore Visse kam Anfang der 1980er Jahre mit ihrem Ehemann Rainer Visse aus der Pfalz in den Vogelsberg, da er in Lauterbach 1981 die Stelle des Bürgermeisters antrat.

 In den aufstrebenden Jahren der Union auch in Lauterbach schloss sie sich den örtlichen Christdemokraten an, um diese zu unterstützen. Rainer-Hans Vollmöller, heutiger Bürgermeister in Lauterbach, entschied sich zu dieser Zeit vor vierzig Jahren ebenso für die Union, um seinen Vor-Vorgänger und die Christdemokraten zu unterstützen. Heute ist Vollmöller seit 25 Jahren Bürgermeister seiner Heimatstadt Lauterbach und war zuvor von 1987 bis 1996 Rathauschef in Gemünden (Wohra) im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Jens Mischak gehört seit 25 Jahre der Union an, war Chef der Jungen Union Vogelsberg, Stadtverordneter in Lauterbach und Kreistagabgeordneter bevor er 2016 zum hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten gewählt wurde.